Ablauf der Zahnbehandlung in Polen

Schritte zur preiswerten Zahnbehandlung bei SoftDentis

1. Anfrage.

Schicken Sie uns (per E-Mail, Brief, Fax oder Kontaktformular) Informationen über Umfang der geplanten Zahnbehandlung zu. Einfachste Möglichkeit: lassen Sie von einem Zahnarzt vor Ort in Deutschland einen Heil- und Kostenplan für geplanten Zahnersatz erstellen. Alternativ können Sie zu uns zur kostenlosen Untersuchung kommen.

2. Angebot.

Anhand erhaltener Informationen oder durchgeführter Voruntersuchung erstellen wir für Sie kostenlos einen Heil- und Kostenplan. Es lässt sich im Vergleich zu einer gleichwertigen Zahnbehandlung in Deutschland eine große Ersparnis erzielen, d.h. Ihr Eigenkostenanteil unter Berücksichtigung der Kassenzuschüssen könnte sehr geringfügig ausfallen oder sogar ganz entfallen.

3. Entscheidung.

Wenn unser Angebot Sie anspricht, reichen Sie unseren Heil- und Kostenplan vor der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse zur Bewilligung ein. Weiterhin können wir einen passenden Behandlungszeitraum vereinbaren.

4. Anreise.

Sie können zu Ihren Behandlungsterminen anreisen oder die gesamte Behandlung während eines Aufenthalts in Wroclaw durchführen lassen. Wir informieren Sie gern über die verfügbaren Anreisemöglichkeiten, die am besten Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen. Wir kümmern uns auch gern um Ihre Unterkunft. Ihren Wünschen entsprechend empfehlen wir Ihnen ein nettes Hotelzimmer oder Appartement mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

5. Behandlung.

Wir führen die geplante Zahnbehandlung durch. Dabei bieten wir unseren Patienten ein ausgesprochen entspanntes Ambiente und lockere entspannte Atmosphäre bei der Behandlung in unserer modernen und schönen Zahnarztpraxis in Wroclaw (Breslau).

6. Bezahlung.

Unser Honorar zahlen Sie anteilig nach jedem Behandlungsschritt. Sie können bar in Euro, polnischen Zloty oder anderer westlichen Währung nach aktuellem Umrechnungskurs bezahlen. Sie können auch den Betrag vor Ende der Behandlung auf unser Bankkonto überweisen.

7. Erstattung der Kassenzuschüsse.

Zu Hause reichen Sie unsere Rechnung in deutscher Sprache zur Erstattung der Kassenzuschüsse bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Behandlungsdauer

Dank moderner digitalen Ausstattung und enger Zusammenarbeit mit Zahnlabor verkürzen wir die Behandlungszeit für Zahnersatz auf ein Minimum, wodurch Zahl der Anreisen und Aufenthaltsdauer vor Ort reduziert werden können.
Einzelne Kronen erfordern in Regel zwei Behandlungssitzungen im Abstand von fünf Werkstagen.
Große kombinierte Arbeiten mit mehreren Brücken und Kronen sowie Teilprothesen gleichzeitig können mehrere Behandlungssitzungen beanspruchen, welche innerhalb 1.5 bis 2 Wochen abgewickelt sein können.
Andere Möglichkeit ist die Behandlung in zwei oder mehr Phasen durchzuführen und zu einzelnen Behandlungssitzungen anreisen. Gute Autobahnanbindung und geringe Entfernung von der deutsch-polnischer Grenze sowie zahlreiche Flugverbindungen von Deutschland nach Wroclaw (Polen) machen diese Möglichkeit attraktiv.

Kostenerstattung

Deutsche Kassenpatienten können sich im gesamten EU-Ausland ambulant behandeln lassen. Wir arbeiten praktisch mit allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen zusammen.
Ihre Krankenkasse erstattet Ihnen dabei genau den Zuschuss, der bei einer Zahnbehandlung in Deutschland angefallen wäre.
Der Patient profitiert dann allein davon, wenn die Rechnung für den Zahnersatz sinkt – z.B. wenn eine Zahnbehandlung bei SoftDentis in Polen gemacht wird.
Bei uns werden Heil- und Kostenpläne und Rechnungen in deutscher Sprache ausgestellt und sie entsprechend den Anforderungen der deutschen Krankenkassen.

Zahnarztpraxis SofDentis: Zahnärzte im onlinestreet Branchenbuch für Wroclaw

Zahnarztpraxis SoftDentis

PL 51-200 Wroclaw
Kasztelanska 7A/1

Zahnarzt in Polen

Telefon
+49 152 0589 4214

Email

info@softdentis.com

Hinweise

Datenschutzerklärung